Internetlösungen für Firmen seit 1998 » NEWS » NEWSARTIKEL

An alle Free Tibet Freunde!

Die Adam-Stegerwald-Stiftung (Angela Stegerwald) protestiert bundesweit gegen das Vorgehen der chinesischen Truppen in Lhasa / Tibet. www.spenden-sie.de

Wir sind entsetzt über die gewaltsame Reaktion der chinesischen Führung und ihrer Sicherheitskräfte auf die zunächst friedlichen Demonstrationen in der tibetischen Hauptstadt Lhasa. ?Für die Eskalation der Gewalt, die inzwischen zu mehreren Todesopfern und vielen Verletzten geführt hat, ist allein die chinesische Führung verantwortlich? so Angela Stegerwald.

Nach den schweren Unruhen in Tibet haben die Behörden alle Ausländer zum Verlassen des Hochlands aufgefordert. Unter Hinweis auf die angespannte Sicherheitslage werden auch keine ausländischen Touristen mehr in die Region gelassen. Derzeit würden keine Reisegenehmigungen mehr ausgestellt. Viele befürchten nun eine Großoffensive des chinesischen Militärs. Bei Razzien in Lhasa wurden nach exiltibetischen Angaben Hunderte von Tibetern festgenommen. Die Proteste griffen inzwischen auf die benachbarten Provinzen Gansu, Sichuan und Qinghai über.

Statt den Dialog mit den Tibetern zu suchen, lässt die chinesische Führung den Protest Demonstranten brutal niederschlagen. Sie verweigert sich jeder politischen Auseinandersetzung und versucht durch das Kappen von Telefonleitungen und Internetzugängen Nachrichten über die Geschehnisse zu unterdrücken. ?Solange die Forderungen unseres Volkes nach politischer, religiöser und kultureller Selbstbestimmung nicht erfüllt werden, wird Tibet nicht zur Ruhe kommen?, erklärt Angela Stegerwald.

Die Adam-Stegerwald-Stiftung fordert:
Schluss mit lustig !
Der Spendeaufruf dient zum:

? Schutz und Erhalt des Tibetischen Volkes.
? Erhalt der Religion
? Erhalt der Kunst - Kultur
? Schulen, den Kindern die Chancen auf Tibetisch lesen und schreiben zu lernen
? Menschenrechte
? Erhalt und Verbreitung der Tibetischen Medizin
? Gesundheitsvorsorge
? Die gewaltlosen Bestrebungen der Exiltibeter für die Sache Tibets zu unterstützen
? Erhalt der Natur / Umweltschutz

Infos findet Ihr unter:
www.spenden-sie.de

Wir protestieren nachdrücklich gegen das brutale Vorgehen und fordern die chinesische Regierung auf, die Übergriffe umgehend einzustellen, alle Inhaftierten sofort freizulassen und das Recht auf freie Meinungsäußerung zu achten. Die Adam-Stegerwald-Stiftung ist der gleichen Meinung wie S.H. der Dalai Lama

S.H. Dalai Lama

Ich bin sehr besorgt über die Lage in Tibet nach den friedlichen Protesten in vielen Teilen Tibets, einschließlich Lhasa, in den letzten Tagen. Die Proteste sind Ausdruck der tiefen Frustration des tibetischen Volkes unter der gegenwärtigen Regierung.

Ich habe immer gesagt, dass Einheit und Stabilität nur vorübergehend mit brutaler Gewalt hergestellt werden können. Es ist unrealistisch, unter einer solchen Herrschaft echte Einheit und Stabilität zu erwarten und eine friedliche und dauerhafte Lösung zu finden.

Daher appelliere ich an die chinesische Führung, die Gewaltanwendung zu stoppen und der lange schwelenden Frustration der Tibeter dadurch zu begegnen, dass sie einen Dialog mit dem tibetischen Volk führt. Ich bitte meine tibetischen Landsleute dringend, keine Gewalt anzuwenden.


Weitere Infos zu der Desolaten Situation finden Sie hier. www.tibet.de
www.spiegel.de

Posted in Tibet News März 18th, 2008 by Angela |

Link: http://www.free-tibet.info/tibet-news/an-alle-free-tibet-freunde/

© 1998-2009. Alle Rechte bei HUYNH | POWERED BY TYPO3, GREENPEACE ENERGY AND APPLE